Symbolik der Gepard

Emanuel Garm Emanuel Garm | Aktualisiert: 22. April 2021

Die Symbolik des Geparden lehrt dich, nicht im Denken stecken zu bleiben, sondern schnell zu reagieren, wenn sich Situationen plötzlich ändern.

Der Gepard kann schnell sein, wenn er versucht, seine Beute zu jagen, aber er kann dieses Tempo nur für kurze Zeit halten.

Er erinnert dich daher daran, wie wichtig es ist, an einer schnellen Entscheidungsfindung zu arbeiten, da dir die besten Möglichkeiten nicht ewig zur Verfügung stehen und du wissen musst, wie du sie erkennen und nutzen kannst.

Deshalb bezieht er sich auch auf Konzepte wie Flexibilität und Anpassungsfähigkeit

Die Symbolik des Geparden sagt dir, wie wichtig es ist, einige Dinge zu beschleunigen und dich nicht durch Träumen neu zu erschaffen.

Das Erscheinen des Geparden ist ein Zeichen dafür, dass Liebe und Beziehungen nicht gerade deine Stärke sind.

Es ist schwer für dich, in die Gruppen zu passen, und nur wenige kennen dich gut. Und obwohl du vielleicht charmant bist, bist du auch schwer fassbar, wenn es um Liebesangelegenheiten geht.

Du akzeptierst Freundschaften, aber nicht so leicht romantische Beziehungen.

Wenn es ernst wird, ziehst du dich zurück oder läufst davon. Das bedeutet nicht, dass du das Spiel der Liebe nicht spielen und genießen kannst, aber du wirst immer nach der perfekten Zeit suchen, um davonzulaufen.

Identifizierst du dich mit dem Geparden? Positive und negative Eigenschaften deiner Persönlichkeit

Wenn du dich mit dem Geparden identifizierst, handelst du schnell, weil du von deiner Intuition geleitet wirst.

Du bist neugierig, kreativ und klug. Du fragst gerne alle um dich herum, anstatt die Antworten so zu akzeptieren, wie sie sind.

Du bist begeistert, dich in Bewegung zu fühlen, und du machst gerne viele Dinge auf einmal.

Gleichzeitig bist du einsam und territorial und arbeitest lieber individuell, wenn etwas für dich interessant ist, weil du deine fünf Sinne darin behältst und so Ablenkungen vermeiden möchtest. Deshalb lässt du nicht viele Menschen in deine Welt.

Obwohl du Luxus und Vergnügen liebst, möchtest du nicht zu viel Kontakte knüpfen, was sich auf deine Beziehungen zu anderen auswirkt.

Du ziehst es vor, ein Einzelgängerleben zu führen, weil du anderen kritisierst, und du betrachtest normalerweise den Umgang mit Menschen als Zeitverschwendung, die dich von deinen Zielen fernhält.

Für dich gibt es keine Grauzonen, nur weiß oder schwarz. Was dir nicht hilft, deine Ziele zu erreichen, es ist ein Ärgernis.

Was du vom Geparden lernen kannst

Der Gepard lehrt dich, in deinen Plänen klar zu sein, dich auf deine Ziele zu konzentrieren und zu handeln, um sie zu erreichen.

Er lehrt dich, keine Angst davor zu haben, groß zu denken. Um Gelegenheiten ohne zu zögern zu finden und dich schnell zu bewegen, wenn sie auftauchen, weil sich die Welt schneller entfaltet, als du es dir vorstellst.