Schütze-Mann und Krebs-Frau: Liebeshoroskop, Partnerhoroskop

Emanuel Garm Emanuel Garm | Aktualisiert am 10. Oktober 2021

SchutzeamorKrebs

Alles oder fast alles funktioniert gut zwischen der Krebs-Frau und dem Schützen. Eine sehr vielversprechende Beziehung, die jedoch ohne Zweifel gewisse Zugeständnisse von beiden Seiten erfordert. 

Bereits seit den ersten Treffen zwischen den beiden, ist dem Schützen klar, dass er die Krebs-Frau erobern will. Er mag alles an ihr: ihre Sensibilität, ihren diskreten Charme, ihre Zartheit und ihren schelmischen Blick. Sie scheint wie die Frau seiner Träume - eine Frau, die er lieben kann und der er seine Liebe und seine ganze Aufmerksamkeit widmen kann. Der Schütze ist ein großzügiger Mensch und kann ihr alles bieten, wovon sie träumt, jedoch unter bestimmten Bedingungen. Doch kann die Krebs-Frau mit diesen leben?

Der Schütze ist in erster Linie sehr an seiner Freiheit interessiert. Unabhängigkeit ist für ihn unabdinglich. Er braucht sie, um zu funktionieren, und ist nicht immer bereit, sich zu ändern oder sich seinem Partner diesbezüglich zu unterwerfen, auch nicht aus Liebe. Er ist ein eingefleischter Abenteurer, stets bereit für neue Erfahrungen, was jedoch im Gegensatz zur Krebs-Frau steht, die eher schüchtern ist. Tief in ihrem Inneren möchte sie sich jedoch von einigen kleinen mentalen Blockaden befreien, die sie manchmal daran hindern, ihre wildesten Träume zu verwirklichen. Eine Aufgabe bei der sie ihr Schütze-Partner sicher unterstützen kann.

Die Krebs-Frau wird mit einem Schützen an ihrer Seite an Selbstvertrauen gewinnen und das Gefühl haben, von der Energie dieses ungeheuer optimistischen Menschen angetrieben zu werden. Darüber hinaus ist der Schütze sehr großzügig und teilt fast alles, was der Krebs-Frau dabei hilft, sich sehr wohl in der Beziehung zu fühlen.

Wenn sie in der Lage ist, ihn in seinen Abenteuern zu begleiten und ihm die Freiheit zu gewähren, die er benötigt, wird der Schütze ihr all die Zärtlichkeit und Liebe geben, die sie braucht, um zu gedeihen und glücklich zu sein. Sollte es ihr jedoch nicht gelingen, ihrem Partner dieses Maß an Unabhängigkeit zu gewähren, so besteht die Möglichkeit, dass der Schütze seinen eigenen Projekten den Vorzug gibt, wodurch die Beziehung erheblich beeinträchtigt werden kann. 

Sie wird sich zwar Mühe geben, doch kann nicht ständig nachgeben und ihre Eifersucht verbergen, wenn ihr Partner von seinem Wunsch nach Flirtereien mit anderen Frauen getrieben wird. Sie wird jedoch lernen, gelegentlich darüber hinwegzusehen.

Damit sich diese Beziehung positiv entwickeln kann, müssen sie beide in der Lage sein, einige Zugeständnisse zu machen, andernfalls könnte die Beziehung zwischen ihnen sehr schlecht enden.

MEHR: