Jungfrau-Mann und Steinbock-Frau: Liebeshoroskop, Partnerhoroskop

Emanuel Garm Emanuel Garm | Aktualisiert am 10. Oktober 2021

JungfrauamorSteinbock

Eine weitere vielversprechende Vereinigung. Diesen beiden Tierkreiszeichen stehen alle Möglichkeiten offen, um ein glückliches Leben miteinander zu führen.

Von den ersten Begegnungen an wird deutlich, dass zwischen dem Jungfrau-Mann und der Steinbock-Frau durchaus alles funktionieren kann. Beide sind sich sehr ähnlich und leiden unter Schüchternheit. Beide sind in unterschiedlichen Aspekten des Lebens eher zurückhaltend. Beide besitzen die gleiche Diskretion und halten gerne eine bestimmte Distanz ein. Doch dann kommt ein Zweifel auf und dieser ist... Wer wird den ersten Schritt machen? Normalerweise wird es der Jungfrau-Mann sein, doch damit dies geschieht, ist es notwendig, dass die Steinbock-Frau nicht kalt und distanziert auf ihn wirkt. Ihre Gesten müssen ihm ein Gefühl der Sicherheit vermitteln, damit er diesen Schritt wagen kann. Und ohne solche Gesten wird er sich keineswegs dazu entschließen, seine Schüchternheit hinter sich zu lassen.

Diese beiden werden gemeinsam eine sehr intuitive Kommunikation und eine große Komplizenschaft entwickeln. Nur selten werden die Dinge zwischen diesen so introvertierten Wesen in Worte gefasst, doch ist dies kein Hindernis für ihr Liebesleben, vor allem nicht zu Beginn der Beziehung. Sie verstehen es beide, ihre Liebe durch kleine Gesten zu zeigen, anstatt durch große, leidenschaftliche Erklärungen.

Doch mit der Zeit werden sich die Dinge ein wenig ändern. Da diese zwei Wesen Schwierigkeiten haben, ihre Gefühle auszudrücken, kann es passieren, dass Missverständnisse entstehen, und mitunter wird es schwierig sein, die Spannungen, die sich aus diesen Missverständnissen ergeben, zu lösen. Beide werden dazu neigen, sich in ihr eigenes kleines Universum zu flüchten, so dass dem anderen keine Möglichkeit bleibt, seinen Partner zu verstehen oder sich zu erklären.

Darüber hinaus sind der Jungfrau-Mann und die Steinbock-Frau eher kritischer Natur. Sie tendieren dazu, einander zu verspotten und zu necken. Der empfindliche Jungfrau-Mann wird eine solche Behandlung nicht akzeptieren und sich verschließen. Die Steinbock-Frau wird dieses Schweigen nicht begrüßen und darauf mit einer vorgetäuschten Gleichgültigkeit reagieren. Ein gefährlicher Teufelskreis, der nur zu Schwierigkeiten führt.

Wenn sie möchten, dass ihre Verbindung langfristig Bestand hat, müssen der Jungfrau-Mann und die Steinbock-Frau versuchen, sich stärker der Außenwelt zu öffnen. Auf diese Weise wird ihre Beziehung bereichert, und es wird zudem für Neuerungen und Veränderungen sorgen. Sie haben fast alles, was sie für eine glückliche Beziehung brauchen. Sie müssen sich nur öffnen und an Vertrauen gewinnen, um die Kommunikation ein wenig zu verbessern.

Sie werden gute Partner und Eltern sein und ein solides und sicheres Zuhause schaffen können. Es liegt an ihnen, herauszufinden, wie sie im Alltag Zugeständnisse machen können, um ihr Liebesleben zu verbessern. Zusammen sind sie in der Lage, ein ausgezeichnetes Gleichgewicht zu finden und sich gegenseitig alle Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken, die sie zum Erfolg benötigen.

MEHR: