Steinbock-Mann und Löwe-Frau: Liebeshoroskop, Partnerhoroskop

Emanuel Garm Emanuel Garm | Aktualisiert am 10. Oktober 2021

SteinbockamorLowe

Zwischen der Löwe-Frau und dem Steinbock kann sich zwar eine dauerhafte Beziehung entwickeln, doch werden die beiden einige Zugeständnisse machen müssen.

A priori sind diese beiden Zeichen in Bezug auf die Liebe nicht allzu kompatibel. Dies verhindert jedoch nicht, dass der Steinbock völlig in den Bann der schönen Löwin gerät. Er bewundert ihren Charme, ihre Stärke und ihr feuriges Temperament. Der Steinbock, der von Natur aus eher zurückhaltend ist, ist vollends fasziniert von dieser Frau, die sich in jeder Situation wohl fühlt. In ihrer Gegenwart fällt es ihm leichter, sich zu entspannen und auch mal verrückte Dinge zu tun, die er sich ohne sie nicht trauen würde.

Die Löwin ihrerseits ist fasziniert von diesem sehr zurückhaltenden Mann, der ein wenig geheimnisvoll auf sie wirkt, als habe er etwas zu verbergen. Sie versucht, ihn dazu zu bringen, aus seinem Schneckenhaus herauszukommen und mit ihr zu teilen, was er fühlt. Die Begegnungen zwischen den beiden sind angenehm und sie merken schnell, dass sie zwar unterschiedlich sind, sich jedoch gut ergänzen.

Doch es dauert nicht allzu lange, bis die Dinge zwischen ihnen kompliziert werden. Die Löwe-Frau ist sehr sozial, geht gerne aus und liebt es, neue Leute kennenzulernen. Ein aktives Sozialleben ist wichtig für sie und sie erwartet von ihrem Partner, dass er nicht versucht, sie diesbezüglich einzuschränken. Für bringt die Zeit, die sie mit anderen verbringt, frischen Wind in ihr Leben. Der Steinbock hingegen bevorzugt die Wärme des Hauses und hat kein Bedürfnis nach neuen Erfahrungen und regelmäßigen Treffen mit anderen. Die Gesellschaft anderer ist ihm eher unangenehm und er fällt ihm ausgesprochen schwer, dieses Bedürfnis seiner Partnerin nachzuvollziehen. Dieser starke Kontrast zwischen den beiden kann zu gewissen Spannungen führen. Der Steinbock wird seiner Partnerin ihre Abwesenheit, ihre Ausflüge mit Freunden und ihr Bedürfnis nach einem sozialen Leben außerhalb ihrer Beziehung vorwerfen. Von Eifersucht getrieben, wird er ihre Freundschaften in einer sehr negativen Weise sehen und von ihnen irritiert sein. Es kann sogar vorkommen, dass sich der Steinbock-Mann in manchen Situationen gewalttätig verhält.

Auf lange Sicht wird ihm auch die Oberflächlichkeit seiner Partnerin ein Dorn im Auge sein. Und nicht nur das, auch ihre Einstellung zum Geld und ihre Art und Weise, wie sie das Leben von Tag zu Tag lebt, wird ihm sauer aufstoßen. Der Steinbock sieht das Leben sehr ernst und ist eine Person, der es wichtig ist, Geld mit Köpfchen auszugeben. Er ist der Ansicht, dass viele Eheprobleme und -konflikte vermieden werden können, wenn man eine gute Kontrolle über die Einnahmen und Ausgaben der Haushaltskasse hat. Er hält Sparen für sehr wichtig.

Da beide es lieben, Macht zu haben, fällt es dem Steinbock sehr schwer, seinen Platz im Haus und der Beziehung selbst zu finden. Als Paar sollten sie somit gemeinsame professionelle Projekte vermeiden, denn andernfalls kann sich die Lage schnell verschlechtern, da beide ständig versuchen würden, sich über den anderen zu stellen.

Trotz all dieser Unterschiede werden die Löwe-Frau und der Steinbock-Mann ein gewisses Gleichgewicht finden können. Doch um dies zu erreichen, müssen sie viele Zugeständnisse machen müssen und lernen, effektiver zu kommunizieren, was ihnen helfen wird, sich im Alltag besser zu verstehen. Die Dynamik, Positivität und Entschlossenheit der Löwin in Kombination mit dem Sinn für Verbindlichkeit und Verantwortung des Steinbocks werden von entscheidender Bedeutung für ein stabiles Leben als Paar sein. Der Erfolg der Beziehung hängt ganz davon ab, was die beiden daraus machen.

MEHR: