Steinbock-Mann und Krebs-Frau: Liebeshoroskop, Partnerhoroskop

Emanuel Garm Emanuel Garm | Aktualisiert am 10. Oktober 2021

SteinbockamorKrebs

Auf der astralen Ebene handelt es sich um eine durchweg positive Verbindung, die großes Potenzial hat, dauerhaft erfolgreich zu sein.

Bereits während der ersten Treffen läuft alles wunderbar zwischen dem Steinbock und der Krebs-Frau. Sie haben viele Gemeinsamkeiten, dank derer das Eis zwischen ihnen schnell gebrochen ist. In den Augen des Steinbocks verkörpert die schöne Krebs-Frau Zerbrechlichkeit und Sanftheit. Er liebt alles an ihr: ihre jugendliche Seite, ihre Sensibilität, ihre Emotionalität. Er hat direkt das Bedürfnis, sie beschützen zu wollen, ihre Hand zu halten und ihr all die Liebe zu geben, nach der sie sich sehnt.

Auch die Krebs-Frau fühlt sich vom Steinbock angezogen. Er strahlt Intelligenz und Aufrichtigkeit aus, ist aufmerksam und stets bereit, sie zu unterstützen, zu beraten und ihr Vertrauen zu vermitteln, was sie wie von Zauberhand ihre kleinen Ängste des Alltags vergessen lässt. Mit ihm an ihrer Seite, gewinnt sie mehr Vertrauen in sich selbst und fühlt sich sicherer in ihren Entscheidungen.

Manchmal kann es dazu kommen, dass die Krebs-Frau ein wenig beunruhigt ist, da der Steinbock Schwierigkeiten hat, seine Gefühle auszudrücken. Sie liebt es, wenn ihr Partner mit Begeisterung und ohne Zurückhaltung über seine Gefühle und die Liebe spricht, was jedoch nicht in der Natur ihres Steinbock-Partners liegt, der eines der introvertiertesten Tierkreiszeichen ist. Dieser schüchterne und sehr bescheidene Mann wird die Geduld der Krebs-Frau auf die Probe stellen. Sie wird versuchen müssen, sich dadurch nicht entmutigen zu lassen und sich stets daran erinnern müssen, dass für diesen Mann Taten viel wichtiger als Worte sind.

Der Steinbock ist ein ernsthafter Mensch und spielt nicht mit Liebesangelegenheiten. Wenn er sich für eine Partnerin entscheidet, dann tut er dies wohl überlegt und nicht aus dem Rausch der Gefühle heraus. Sollte er eine Entscheidung treffen, dann ändert er selten seine Meinung. Doch dafür braucht er Zeit.

Als Paar wird es nicht immer einfach sein, obwohl sie sich auf ihre jeweiligen Qualitäten verlassen können, um Konflikte zwischen ihnen zu überwinden. Darüber hinaus vereint sie eine große Komplizenschaft, die er ihnen leicht macht, schwierige Momente zu überstehen. Der Steinbock wird seiner Partnerin die Stabilität und Sicherheit geben, die sie braucht. Wenn sie von einem ruhigen Leben mit ihrem Partner träumt, dann ist er der perfekte Mann für sie. Er steht mit beiden Füßen auf dem Boden und ist alles andere als ein Träumer.

Aufgrund ihrer Differenzen können auf lange Sicht jedoch einige Spannungen entstehen, die auf beiden Seiten zu Ärger führen werden. Die Unreife und Unbesorgtheit der Krebs-Frau können den Steinbock irgendwann auf die Nerven gehen und teilweise kann es ihm schwer fallen, sie ernst zu nehmen. Für sie hingegen kann das Zusammenleben aufgrund des Bedürfnisses ihres Partners, alles kontrollieren zu wollen, unerträglich werden. Die Krebs-Frau sehnt sich zwar nach Sicherheit, aber nicht um jeden Preis.

Eine weitere Quelle des Konflikts kann die Arbeit des Steinbocks sein. Er steckt teilweise sehr viel Zeit und Energie in seine beruflichen Aktivitäten und vernachlässigt dabei seine Partnerin auch mal.

Sollte es Konflikte geben, die nicht zu lösen sind, wird es stets die Krebs-Frau sein, die den ersten Schritt macht und die Beziehung beendet. Ihm fehlt der Mut, um dies zu tun. Es liegt an ihnen, diesen Punkt nicht zu erreichen und Zugeständnisse zu machen, um ihre durchaus vielversprechende Liebesgeschichte zu retten.

MEHR: