Schütze-Mann und Widder-Frau: Liebeshoroskop, Partnerhoroskop

Emanuel Garm Emanuel Garm | Aktualisiert am 10. Oktober 2021

Schutze amorWidder

Beide Zeichen werden durch das Element Feuer regiert, was ihr gegenseitiges Verständnis begünstigt und es ihnen ermöglicht, eine Beziehung mit wenigen Komplikationen zu führen. 

Bereits während der ersten Kontakte zwischen den beiden, zieht die Widder-Frau den Schützen in ihren Bann. Für ihn entsteht eine Art Liebe auf den ersten Blick mit der leidenschaftlichen und anbetungswürdigen Widder-Frau. Sie versteht es, ihn zu erregen und seine erotischen Wünsche zu erfüllen. Wenn die beiden zusammen sind, ist ihre geteilte Zeit stets von Leidenschaft, Freude und Abenteuer geprägt.

Die Widder-Frau bewundert den gut aussehenden Schützen für seinen Enthusiasmus und seine Entschlossenheit, das zu erreichen, was er will. Er ist einer der Menschen, die, wenn sie etwas erreichen wollen, nicht auf halbem Weg aufgeben, sondern es bis zum Ende versuchen. Er ist in der Lage, eine unbändige Energie zu entfalten, um ihr zu gefallen und aus ihrem Alltag ein großes Abenteuer zu machen. Wie ein Magier verwandelt der Schütze das Leben der Widder-Frau und gibt ihr alles, wovon sie träumt. Er ermöglicht ihr die Flucht aus ihrem alten Trott und schenkt ihr die Aufmerksamkeit, die sie braucht.

Doch eine Eigenschaft des Schützen kann das Gleichgewicht in der Beziehung zum Schwanken bringen: Der Schütze ist zu ehrlich und aufrichtig. Er begreift nicht, was daran falsch ist und erzählt seiner Partnerin alles - von den intimsten Kleinigkeiten bis hin zu seinen Abenteuern mit anderen Frauen. Sollte der Schütze-Mann sich nicht zügeln können, so wird dies die Widder-Frau tief verletzen und dazu führen, dass sie ihm misstrauisch und besitzergreifend gegenübersteht, was den Wunsch des Schützen, Erfahrungen mit anderen Frauen außerhalb der Beziehung zu suchen, noch verstärken würde. Es liegt an ihm zu wissen, wie er sie beruhigen und sie glücklich machen kann. Und er sollte es vor allem vermeiden, Abenteuern außerhalb der Beziehung nachzugehen.

Da sowohl die Widder-Frau als auch der Schütze-Mann ein vorherrschendes Bedürfnis haben, ihren Partner dominieren zu wollen, wäre es zudem hilfreich, im Alltag eine gemeinsame Basis zu finden und Verantwortlichkeiten zu teilen, so dass sich ihre Beziehung auf einer guten Basis entwickeln kann und Rivalitäten und Machtkämpfe vermieden werden können.

Dennoch, und auch trotz der oben erwähnten negativen Punkte, haben beide ähnliche Gefühle und Lebensphilosophien, und dies, zusammen mit der Großzügigkeit, die die beiden teilen, werden wichtige Säulen im Hinblick auf die Entwicklung einer harmonischen Beziehung sein. Es liegt an ihnen, sich um das gegenseitige Verständnis zu bemühen und täglich gewisse Zugeständnisse zu machen.

MEHR: