Löwe-Mann und Steinbock-Frau: Liebeshoroskop, Partnerhoroskop

Emanuel Garm Emanuel Garm | Aktualisiert am 10. Oktober 2021

LoweamorSteinbock

Zwischen dem Löwe-Mann und der Steinbock-Frau ist alles möglich, jedoch sollte nichts als selbstverständlich angesehen werden. Alles wird eine Frage der Balance sein.

Schon während der ersten Verabredungen fühlt sich der Löwe-Mann von der Zurückhaltung der Steinbock-Frau angezogen: Was verbirgt sich hinter dieser kalten Erscheinung? Es fasziniert und erregt ihn.

Die einfache Beute liegt dem Löwen nicht - er will jagen und somit muss es einige Hindernisse auf dem Weg geben. An einer Frau, die er ohne Weiteres um den Finger wickeln kann, ist er nur für kurzlebige Beziehungen interessiert. Er mag das Spiel der Verführung und liebt es, Hindernisse und Schwierigkeiten meistern zu müssen. Und die Steinbock-Frau ist diesbezüglich genau die richtige Beute ihn. Sie weiß, sich vor ihm zu behaupten, ihn in Schach zu halten und zwei Schritte nach vorne und einen zurück zu machen, um seine ungeteilte Aufmerksamkeit zu gewinnen. Und eines ist klar: der Löwe hat nur Augen für sie.

Doch die Steinbock-Frau fühlt sich anfangs nicht sehr zu ihm hingezogen, denn sie bevorzugt ernsthafte Männer, die weniger kontrollierend sind als der Löwe. Der König der Tierreichs zieht sie jedoch mit der Aufmerksamkeit, die er ihr schenkt, in seinen Bann, und seine Großzügigkeit, Kraft, Energie und Vitalität tun ihr Übriges.

Die Beharrlichkeit des Löwe-Mannes führt jedoch dazu, dass sie ihm letzten Endes erliegt, obwohl ihm dies einiges an Zeit kosten wird. Die Steinbock-Frau wird sich ihm nach und nach öffnen.

Aufgrund ihrer Unterschiede, können sie als Paar auf einige Schwierigkeiten stoßen. Doch da beide intelligent sind, werden sie mit der Zeit lernen, dass genau diese Unterschiede im Temperament positiv für ihre Beziehung sein können.

Es besteht zudem die Möglichkeit, dass der Löwe-Mann und die Steinbock-Frau Kommunikationsprobleme haben, da beide autoritäre Zeichen sind, die dazu neigen, ihre Ideen vehement zu verteidigen, um Macht und Einfluss über den jeweils anderen zu gewinnen.

Dies führt oft dazu, dass der Löwe versucht, das letzte Wort zu haben, dabei jedoch mit dem Widerstand und der Sturköpfigkeit seiner Partnerin konfrontiert wird. Und selbst die Ruhe, die die Steinbock-Frau in dieser Art von Situation hat, wird ihn, der es gewohnt ist bei Streitereien die Oberhand zu haben, aus dem Gleichgewicht bringen. Es hasst es, nicht zu gewinnen und somit macht ihn diese Dynamik alles anderes als glücklich.

Die Steinbock-Frau  lässt sich nicht gerne von ihrem Partner modellieren und nach seinem Geschmack verändern. Sie ist sehr unabhängig und entschlossen und akzeptiert es nicht, ihn glauben zu lassen, dass er die Macht in der Beziehung hat, um Konflikte zu vermeiden, wie es Frauen anderer Sternzeichen tun würden, um den Haussegen zu wahren.

In manchen Fällen könnte dies ein Grund für die Steinbock-Frau sein, die Beziehung zu beenden. Denn obwohl der Löwe ihr den Schutz und die Zuneigung gibt, die sie braucht, kann sie das übergroße Ego ihres Partners nicht lange tolerieren. Er träumt davon, stets im Mittelpunkt zu stehen und aufzufallen, während sie viel häuslicher ist und ein solches Verhalten nicht verstehen kann. Für sie ist die Familie das Wichtigste - ohne Machtkämpfe oder weiteren Unsinn.

Wenn ihre Beziehung funktioniert und es ihnen gelingt, diese kleinen Probleme zu überwinden, können sie sich eines harmonischen Lebens erfreuen und gemeinsam wunderbare Dinge kreieren. Die Ernsthaftigkeit und der Realismus der Steinbock-Frau, gepaart mit der Kraft, Energie und Weltoffenheit des Löwen können Berge versetzen.

MEHR: