Löwe-Mann und Jungfrau-Frau: Liebeshoroskop, Partnerhoroskop

Emanuel Garm Emanuel Garm | Aktualisiert am 31. Mai 2020

LoweamorJungfrau

Dies ist eine Kombination, die vielversprechend ist, obwohl die beiden a priori nicht viel gemeinsam haben. Doch aufgrund einer Reihe von Umständen, besteht eine sehr gute Chance, dass aus dieser Vereinigung eine langfristige Liebesgeschichte wird.

Vom ersten Moment an verfällt der Löwe-Mann der Jungfrau, die ihm mit ihrer Zartheit und ihrer süßen Art den Atem raubt. Er liebt ihre Diskretion, ihre innere Schönheit und ihre Zurückhaltung. Diese Frau ist Neuland für ihn und keineswegs wie die Frauen, die er üblicherweise als Beute auserwählt. Er fühlt sich jedoch unwiderstehlich von ihr angezogen.

Die schöne Jungfrau ihrerseits, verliert ein wenig ihren Kopf, sobald sie das unglaubliche Charisma dieses Mannes bemerkt, das im Tierkreis wirklich einzigartig ist. Sie ist völlig verblüfft von seiner Energie und seiner umwerfenden Sinnlichkeit. Die Jungfrau verliert gerne all ihre Einwände, die sie ihm gegenüber haben würde. Man muss bedenken, dass sie normalerweise zurückhaltend und diskret ist, doch einem Löwen ist es ein Leichtes, die Jungfrau von ihren kleinen mentalen Blockaden zu befreien, die sie teilweise daran hindern, sie selbst zu sein. Mit ihm wagt sie mehr - auch im Bett. Mit einem Löwe-Mann an ihrer Seite, erlebt die Jungfrau weniger existentielle Zweifel und handelt freier, was für sie sehr positiv ist. Er ist das, was sie braucht, um aus ihren üblichen Mustern auszubrechen.

Der Löwe-Mann profitiert von der Realitätsnähe der Jungfrau und ihrer Lebensweise. Sie sorgt dafür, dass er mit den Füßen auf dem Boden bleibt und hält ihn etwas in Schach, wenn er zu weit geht oder zu schnell handeln möchte. Die systematische Vorgehensweise seiner Partnerin erlaubt es dem Löwen, aus gefährlichen Situationen herauszukommen, in die er normalerweise gerät.

Wenn es um Vereinbarungen und Entscheidungen geht, ist der Löwe viel spontaner und energischer als sein Gegenüber. Normalerweise braucht seine Partnerin viel mehr Zeit, um sich zu entscheiden, da sie keine Frau ist, die die Dinge auf die leichte Schulter nimmt. Er hingegen, wie ein echtes Feuerzeichen, trifft teilweise Entscheidungen ohne nachzudenken, was zu einem Mangel an Stabilität für seine Partnerin führen kann.

Als Paar können sie auf einige Schwierigkeiten stoßen, da ihre Temperamente sehr unterschiedlich sind. Die diskrete Jungfrau fühlt sich von ihrem Partner oft in den Hintergrund gedrängt, doch dies ist normal, da der Löwe das Bedürfnis hat, ständig im Mittelpunkt stehen und nach Anerkennung bei den Menschen in seiner Umgebung suchen zu müssen. Mit der Zeit kann dies der Stabilität der Beziehung schaden. Er liebt es, an sozialen Events teilzunehmen und auf Parties zu gehen, während sie die Wärme und Geborgenheit eines häuslichen Lebens bevorzugt.

Es liegt an ihnen, herauszufinden, wie sie auf diesen Unterschied in ihrer Beziehung eingehen können, so dass letzten Endes beide zufrieden sind. Andernfalls laufen sie Gefahr, dass sich Distanz zwischen ihnen aufbaut, die zum Ende ihrer Beziehung führen kann.

Zudem ist es wichtig zu bedenken, dass der Löwe-Mann Frauen mit zu viel Selbstvertrauen nicht mag, da er der Meinung ist, dass dies sein eigenes Image gefährden könnte. Daher wird die Jungfrau herausfinden müssen, wie sie mit seinem Stolz am besten umgeht, während sie ihn in dem Glauben lässt, dass er der Herrscher des Tierreichs/der Beziehung ist, denn der Löwe gibt sich gern selbstbewusster als er wirklich ist. Daher wirkt die eher diskrete Jungfrau beruhigend auf ihn und erleichtert die Harmonie in der Beziehung.

Damit die Beziehung von Dauer ist, muss sie ihrem Partner jedoch voll vertrauen, ihn nicht kritisieren (die Jungfrau ist ein guter Kritiker) und ihm all ihre Bewunderung zeigen, wann immer sie kann.

MEHR: