Jungfrau-Mann und Krebs-Frau: Liebeshoroskop, Partnerhoroskop

Emanuel Garm Emanuel Garm | Aktualisiert am 10. Oktober 2021

JungfrauamorKrebs

Diese Verbindung hat viele Chancen, schon nach den ersten Treffen zu einer harmonischen und ausgewogenen Beziehung zu werden.

Zwischen der Krebs-Frau und dem Jungfrau-Mann besteht von Anfang an eine sehr starke Verbindung. Dem Jungfrau-Mann fällt diese Frau sofort auf - so emotional, so sensibel. Ihm gefällt alles an ihr: ihr Körperbau, ihre Persönlichkeit, ihre Denkweise. Er fühlt sich von dieser Frau unglaublich angezogen und ist von ihrer Fähigkeit Zuhören und vor allem von ihrer Sanftheit sehr beeindruckt. Sobald er mit ihr spricht, geht es ihm sofort besser. Mit ihr lässt er seine Vorstellungen von der idealen Frau beiseite. Er, der normalerweise recht kritisch und anspruchsvoll ist, hat nichts an ihr auszusetzen. Er findet nichts, was ihn daran zweifeln lässt, dass sie die Frau seines Lebens sein könnte.

Bei ihren Treffen könnte dieser Mann gewisse Schwierigkeiten haben, über seine Gefühle zu sprechen, da er von Natur aus recht introvertiert ist. Doch getrieben von der enormen Anziehungskraft, die sie auf ihn ausübt, wird es ihm in diesem speziellen Fall leichter fallen, den ersten Schritt zu tun und das Problem der Schüchternheit zu überwinden, das ihn seit jeher begleitet.

Die Krebs-Frau ihrerseits ist aus mehreren Gründen sehr von diesem Mann angezogen. Er ist intelligent, gefühlvoll, charmant und fast immer sehr diskret. Er misst diesen Eigenschaften keine Bedeutung bei, für ihn sind sie etwas Normales, wodurch sie sich noch wohler an seiner Seite fühlt. Sie liebt sein Charisma, seine Energie und seine Lebensfreude.

In der Beziehung klappt es in der Regel sehr gut. Der Wunsch nach einem ruhigen und gesunden Familienleben ist für beide sehr wichtig, und es dauert in der Regel nicht lange, bis sie sich einander verpflichten, vorausgesetzt, beide fühlen sich dazu bereit. Ihre Persönlichkeiten sind durchaus kompatibel. Ihre Gemeinsamkeiten werden ihnen den Alltag erleichtern und zu einer gewissen Stabilität in ihrer Beziehung beitragen.

Die Krebs-Frau ist ihrem Partner gegenüber immer aufmerksam, sie respektiert seine Prinzipien, und sein Wunsch nach Perfektion ist kein Hindernis für sie. Sie versteht ihn zwar nicht immer, doch es gelingt ihr, ihn nicht zu verletzen oder ihn zu sehr zu kritisieren.

Der Jungfrau-Mann seinerseits trägt wesentlich dazu bei, ein gewisses finanzielles Gleichgewicht im Haushalt aufrechtzuerhalten. Sein Organisations- und Verantwortungsgefühl wird es der Krebs-Frau ermöglichen, sich von gewissen Aufgaben zu befreien, und dies wird ihr gut tun. Sie zieht es vor, sich anderen Aktivitäten und Verantwortlichkeiten zu widmen und mag nichts, was mit Finanzen zu tun hat.

Im Laufe der Zeit kann es aufgrund mangelnder Kommunikation zu kleinen Spannungen zwischen ihnen kommen. Der Jungfrau-Mann, der von Natur aus eher zurückhaltend ist, hat teilweise Schwierigkeiten zu vertrauen und seine Sorgen und Freuden auszudrücken. Sein Schweigen wird oft zur Last für seine Partnerin, die sich sicher sein muss, wie sich ihr Partner fühlt und ob er Probleme hat oder nicht.

Sollte es ihnen gelingen, die Kommunikation in der Beziehung zu verbessern, und in ihrem täglichen Leben einige Zugeständnisse zu machen, so dürfte zwischen diesen beiden Zeichen, die im Hinblick auf die Liebe absolut kompatibel sind, alles gut gehen.

MEHR: