Was sind die am besten kompatiblen Zeichen für Fische?

Emanuel Garm Emanuel Garm | Aktualisiert am 03. April 2021

paar 186

Heute geben wir dir die Schlüssel und entziffern die Art von Paar, das Fische mit den anderen Tierkreiszeichen bildet

Fische und Widder

Du bewunderst seinen/ihren Unternehmergeist, aber du gibst ihm/ihr die Schuld für seinen Mangel an Romantik, obwohl die Person tief im Inneren sentimental ist. Und weil ihr die gleiche Spontanität teilt, funktioniert alles perfekt. Pluspunkt auf eurer Seite: Ihr könnt euch jeden Tag selbst überraschen.

Fische und Stier:

Der Fisch hat seinen Kopf in den Wolken und der Stier die Füße auf der Erde. Aber eure Empfindungen verschmelzen wunderbar und ihr lebt die Liebe mit dem gleichen Verlangen nach Stabilität. Zusammen habt ihr das Gefühl, die euch dazu bringt, von Dauer zu sein. Pluspunkt auf eurer Seite: Ihr seid sexuell füreinander gemacht.

Fische und Zwillinge

Diese Beziehung ist nicht die einfachste. Zwillinge sind eine pragmatische Person und Fische eine verträumte Person, was viel Spannung erzeugt. Du hast auch Probleme, anderen zu vertrauen, etwas Normales, da Zwillinge dazu zu tendieren, instabil zu sein. Pluspunkt: Die Fähigkeit eines jeden, zu der Beziehung beizutragen.

Fisch und Krebs

Der Krebs ist trotz seiner manchmal schlechten Laune der ideale Begleiter. Damit wirst du in der Lage sein, eine vollkommene Liebe voller Leidenschaft und Zärtlichkeit zu leben. Jeden Tag und selbst an schwierigen Tagen ist eure Komplizenschaft total. Euer Erfolg ist fast gesichert. Pluspunkt auf eurer Seite: Die große Sinnlichkeit, die ihr habt, führt euch dazu, Dinge zu tun, die ihr nicht alleine wagt.

Fische und Löwe

Du liebst es, wie autoritär er/sie ist und deine Sensibilität bewegt ihn/sie. Manchmal, um ihm zu gefallen, stellst du dich unter sein Kommando. Der Löwe sollte etwas vorsichtiger sein und lernen, deine Freundlichkeit nicht zu missbrauchen. Nach einiger Zeit könntest du müde werden. Pluspunkt: Ihr bewundert euch selbst.

Fische und Jungfrau

Fische sind ein wenig schwer fassbar und die Jungfrau ist vorhersehbar. Gemeinsam findet ihr jedoch ein wunderbares Gleichgewicht... solange ihr die kleinen Fehler des anderen akzeptiert. Um dies zu erreichen, muss die Jungfrau aufhören, immer zu versuchen, das zu tun, was sie will, und du musst einige seiner Regeln akzeptieren. Pluspunkt: Gemeinsam erreicht ihr Vereinbarungen, mit denen ihr die Beziehung verbessern könnt.

Fische und Waage

Der Tag ist etwas kompliziert: Die Waage ändert ständig ihre Meinung, wenn es Probleme gibt und Entscheidungen getroffen werden müssen. Unter diesen Bedingungen ist es schwierig, Stabilität zu erreichen. Aber wenn ihr euch liebt, schafft ihr es immer irgendwie. Pluspunkt auf eurer Seite: Ihr habt eine Kommunikation, die euch sehr hilft.

Fische und Skorpion

Ihr seid sowohl körperlich als auch geistig verbunden. Aber ihr gebt in deiner Beziehung dem Intellekt keinen Raum, nur der Körper und das Herz spielen. Der Skorpion gibt dir die Sicherheit, die du brauchst, aber deine Eifersucht kann zu Spannungen führen. Pluspunkt auf eurer Seite: Manchmal muss man nicht einmal reden, um einander zu verstehen.

Fische und Schütze

Der Schütze injiziert dir viel Energie, du gibst ihm viel Zärtlichkeit und ihr teilt ein großes Interesse an Reisen. Aber ihr kennt die Grenzen nicht. Ihr seid bereit für jedes Opfer, um jeden Wahnsinn zu begehen, im Namen der Liebe. Pluspunkt: Ihr vibriert unisono.

Fische und Steinbock

Es ist schwer für euch, eine Einigung zu finden. Wenn man glaubt, dass es an der Zeit ist, in der Beziehung voranzukommen, tut das die andere Person nicht und umgekehrt. Der Steinbock misstraut deinen emotionalen Impulsen. Wenn ihr dem anderen vertrauen könnt, wird sich endlich die Liebe etablieren. Ihr werdet unzertrennlich werden. Du weißt zu schätzen, dass er/sie dich schätzt, er/sie wird von deiner angeborenen Süße gefangen. Das einzige, was in dieser Beziehung noch erreicht werden muss, sind die Wünsche nach Stabilität des einen mit dem Bedürfnis nach Unabhängigkeit vom anderen. Pluspunkt: ihr bildet ein solides Paar.

Fische und Wassermann

Der Wassermann ist pragmatisch, Fische sind eine intuitive Person. Schließlich ergänzt ihr euch ganz gut, besonders wenn ihr den gleichen Geschmack für Freiheit und Konformismus teilt. Aber mit dem Wassermann riskierst du, emotional frustriert zu werden (da er nicht jemand ist, der sehr ausdrucksstark ist). Wenn du es schaffst, ihn dazu zu bringen, seine Gefühle mehr zu zeigen, wird eure Beziehung ideal sein. Pluspunkt auf eurer Seite: Ihr seid beide gute Kommunikatoren.

Fische und Fische

Ihr könnt eine ideale Partnerschaft aufbauen, aber oft den Kontakt zur Realität verlieren. Dies kann dazu führen, dass ihr eine Liebe von großer Intensität liebt, wenn ihr es schafft, in der Luft zu bleiben und nicht auf die Erde zu kommen, um euch dem Alltag zu stellen. Pluspunkt: Ihr seid in einer anderen Dimension.